BelOMO GS 5-25×56 Optical Sight

1.199,00

Das BelOMO GS 5-25×56 ist ein stark vergrößerndes, universelles Glas für den jagdlichen und sportlichen Einsatz – mit hoher Lichttransmission und Diopter.

2 vorrätig

BelOMO Logo

Das BelOMO GS 5-25×56 ist ein stark vergrößerndes, universelles Glas für den jagdlichen und sportlichen Einsatz. Es bietet eine variable Vergrößerung bis zu 25-fach und ist dank dem beleuchteten Mil-Dot Absehen vielseitig einsetzbar. Eine vergütete 56 mm Optik bietet eine hervorragende Lichtstärke und ist dank Diopter auch für Brillenträger einsetzbar. Die Parallaxenkompensation ist von 50 m bis 1000 m einsetzbar.

In kyrillischer Schrift hat das GS 5-25×56 keine andere Bezeichnung als im Deutschen. Die Produktbezeichnung des Visiers enthält Details zu den technischen Eigenschaften:

  • Zoom: Die Zeichenfolge 5-25x gibt die variable 5 bis 25-fache Vergrößerung an.
  • Blende: Die Zahl 56 steht für die 56 mm Apertur.
  • Montage: Entgegen der üblichen Benennung der Visiere von BelOMO wurde bei diesem Visier auf den Buchstaben W nach der Bezeichnung 5-25×56 verzichtet, obwohl es für eine Weaver/Picatinny Montage geeignet ist.

Aufgrund des uneinheitlichen Namensschemas der Combloc-Optiken findet sich das Visier auch unter folgendem Namen: GS 5-25*56.

Marke

"BelOMO" (БелОМО)

Der Belarussische Verband für Optik und Mechanik (seit 2011 - "BelOMO" Holding, kyrillisch: БелОМО) ist anerkannter Marktführer für optoelektronische Gerätetechnik.

Die Geschichte der BelOMO-Holding beginnt 1957 mit der Gründung der nach S.I. Vavilov benannten Minsker Maschienenfabrik.
Die BelOMO Holding ist heute ein universeller multidisziplinärer Verband, der sich auf die Entwicklung, das Design und die Herstellung von optoelektronischen und optomechanischen Geräten und Systemen spezialisiert hat.
BelOMO Logo
Gewicht 1100 g
Größe 42.5 × 8.5 × 9.2 cm
Hersteller

BelOMO

Material

Leichtmetallguss

Vergrößerung

4x, 5-25x

Seitenverstellung, max.

±44 cm auf 100 m

Höhenverstellung, max.

±87 cm auf 100 m

Höhenverstellung pro Klick

1 cm / Klick auf 100 m

Seitenverstellung pro Klick

1 cm / Klick auf 100 m

Absehen

11-stufig, bedingt Nachtsicht-kompatibel, Mil-Dot

Sichtfeld

3° 40′, 50′

Austrittspupille

11,3 mm, 2,2 mm

Augenabstand

86 mm

Diopter am Okular

-2,5 bis +2,5 Dioptrien

Blende

56 mm

Einsatz-Temperaturbereich

-40°C bis +40°C

Batterie

1x CR2032

Batterie-Lebensdauer

Keine Angabe

Besonderheiten

spritzwasserfest, Stickstoff-Füllung, vergütet

Lieferumfang

Arretierwerkzeug, Batterie, Bedienungsanleitung (Englisch), Okularabdeckung, Optik, Reinigungsset, Transporttasche

Handbuch

Handbuch für GS 5-25×56 (Deutsch): Hier Herunterladen

1 Bewertung für BelOMO GS 5-25×56 Optical Sight

  1. Avatar

    Alfred Türkis

    Zuerst möchte ich mich ganz herzlich bei den Herren Lorenz von Looptics bedanken,mir wurden zwei Optiken,GS 5-25 und das POSP 5-15 ohne einen Euro zugeschickt,ich konnte ausgiebig testen ohne Druck,habe ich so noch nie erlebt,vielen dank für Ihr Vertrauen.
    Zum GS 5-25×56 ? ,- in kurzen Worten ? für das Geld inklusive Block-Montage mit 30 MOA Vorneigung nicht zu topen .
    Ich habe das Glück ein sehr grosses Gelände zur Verfühgung zu haben,von 200 bis 2500 Meter.
    Ich hatte Vortex Viper,Athlon Ares BTR,DDoptics Nachtfalke Gen III,Delta Optics Titanium zum Vergleich,alle von 25 bis 30 fach.
    Alle kosten ohne Montage mindestens 1200.-
    Möchte mich auch hier kurz fassen,keines konnte das GS 5-25 Belomo auch nur in einem Bereich schlagen.
    Für mich der wichtigste Bereich,der Einblick,wie schnell find ich mein Bild und mein Ziel,hier ist das Belomo den oben genannten um Lichtjahre voraus,ebenso in Bildbreite,Randschärfe und Auflösung.
    Die Montage mit Spuhr (die ich selbst habe) bis ERA TEC ohne weiteres vergleichbar,ich vermute besser ,weil die Belomo-Montage genau für dieses Glas angepasst wurde,was Passdifferenzen minimieren dürfte,und das Glas ist schon vormontiert.
    Nebel,Dunkelheit,Dämmerung,Regen,in all diesen Bereichen war das GS Belomo besser,und das klar,wie die anderen,ich habe an die zehn Tage getestet und das Ergebnis war bei drei Schützen das gleiche,gerade Jägern würde ich raten,schauds einmal durch,ihr werdet euch wundern.
    m.f.G.
    Alfred Türkis

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …