DiaR PS-07 Optical Sight

(1 Kundenrezension)

489,00

Das PS-07 besitzt ein beleuchtbares „Circle-Dot“-Absehen und erreicht durch sein Prismensystem eine besonders hohe Schärfe bei 7-facher Vergrößerung.

Auswahl zurücksetzen
Logo der Marke "DiaR" der Aktiengesellschaft "Rogachev Plant "Diaproektor", (Kyrillisch: ОАО "Рогачевский Завод "Диапроектор") welche Teil der BelOMO-Holding ist

Das PS-07 wurde von der Firma DiaR im weißrussischen „Rogachev“ Komplexe entwickelt und ist aufgrund seiner 7x Vergrößerung eine Besonderheit. Ähnlich dem PK-AS besitzt das PS-07 ein Absehen als sogenannter „Circle-Dot“ und kann sowohl als „Black-Dot“ als auch in 9-Stufen dimmbar als „Red-Dot“ eingestellt werden. Durch ein Prismensystem wird eine sehr gute Schärfe erreicht. Das Visier verfügt außerdem über einen Diopter von -2 bis +4 Dioptrien und über Ballistiktürme, wie ein herkömliches Zielfernrohr.
Das PS-07 ist in folgenden Varianten erhältlich:

  • PS-07A (ПC-07A): für Montage an AK, AKM, Saiga, Molot-Vepr, Zastava Universalaufnahme (zentriert, Kimme und Korn verdeckt)
  • PS-07 (ПC-07): für Montage an Weaver oder Picatinny Aufnahmeschiene

.

Marke

"DiaR" (ДиаР)

DiaR ist eine Marke der Aktiengesellschaft "Rogachev Plant "Diaproektor", (Kyrillisch: ОАО "Рогачевский Завод "Диапроектор") welche Teil der BelOMO-Holding ist.


Die Fabrik JSC "Rogachev Plant" wurde 1970 erbaut und hat sich auf die Herstellung von Ferngläsern sowie Tag- und Nachtsichtgeräten für gepanzerte Fahrzeuge, Handfeuerwaffen und Jagdgewehre spezialisiert. Der große Gebäudekomplex befindet sich in der weißrussischen Stadt Rogachev.


Mithilfe von modernen Fertigungsbahnen erstellt die Fabrik Linsen mit sphärischen Oberflächen, asphärischen Oberflächen und flachen Oberflächen. Die Gläser werden mit speziellen Beschichtungen wie Antireflexionsbeschichtung (einschließlich achromatischer Beschichtung), Spiegelbeschichtungen, elektrisch leitenden Beschichtungen, strahlteilenden Beschichtungen und Interferenzfilterbeschichtungen beschichtet. Um die gefertigten Produkte zu testen, können sie in Spezialeinrichtungen extremen Temperaturschwankungen von -60 bis 120°C, Vibrationen mit Beschleunigungen zwischen 10g und 350g sowie Stoßbelastungen zwiscehn 30g und 500g ausgesetzt werden. Auch Räume zur Generierung von starkem Unterdruck oder extrem hoher Luftfeuchtigkeit werden eingesetzt, um die Produkte auf Herz und Nieren zu prüfen.
Logo der Marke "DiaR" der Aktiengesellschaft "Rogachev Plant "Diaproektor", (Kyrillisch: ОАО "Рогачевский Завод "Диапроектор") welche Teil der BelOMO-Holding ist
Gewichtn. a.
Größen. a.
Hersteller

DiaR

Sichtfeld

Vergrößerung

7x

Seitenverstellung, max.

±90 cm auf 100 m

Höhenverstellung, max.

±116 cm auf 100 m

Höhenverstellung pro Klick

1,5 cm / Klick auf 100 m

Seitenverstellung pro Klick

2 cm / Klick auf 100 m

Absehen

9-stufig, Circle Dot, Rotpunkt

Material

Leichtmetallguss

Augenabstand

81 mm

Austrittspupille

4,7 mm

Diopter am Okular

-2 bis +4 Dioptrien

Einsatz-Temperaturbereich

-40°C bis +40°C

Batterie

1x CR1/3N, 2x AG-13

Batterie-Lebensdauer

Keine Angabe

Besonderheiten

spritzwasserfest, Stickstoff-Füllung, vergütet

Lieferumfang

Arretierwerkzeug, Augenmuschel, Batterie, Bedienungsanleitung (Russisch), Optik, Transporttasche

Montageaufnahme

Vepr / Saiga, Weaver

Handbuch

Handbuch für PS 07 (Deutsch): Hier Herunterladen
Handbuch für PS 07A (Deutsch): Hier Herunterladen

1 Bewertung für DiaR PS-07 Optical Sight

  1. Avatar

    Alfred Türkis

    Ich konnte das Glas ausgiebig testen,zur Montage,SDM AK – Saiga AK – WBP AK und Zastava AK,auf allen vieren sehr schön ein zu schieben und passt wie angegossen,bei Allen. Top
    Zum Glas selbst,ich würde es als Hybrid bezeichnen,Red Dot und Zielfernrohr in einem,man muß sich frei machen von alt hergebrachtem Denken,das Absehen ,ein liegendes Oval und in der Mitte ein Punkt.
    Ich gehe zuerst auf den Punkt-Dot ein.Durch die permanente Vergrößerung ist es möglich einen sehr feinen Dot drauf zu setzten,er vergrössert sich ja nicht.Ich hatte ein Falke LE-II mit 5xVergrösserer,über 750.-,auf 150 Meter habe ich von einer Stoptafel nichts mehr gesehen,mit dem DiaR kann ich mir auf gemessene 850 Meter bei einem Standartfenster ,die Ecke aussuchen,ein Autorückspiegel auf 450 Meter kein Problem.
    Aimpoint,Vortex,SIG und CO. unmöglich ,DiaR Dot ?,der beste den ich je gesehen hab.
    Das Oval,es ist ein Entfernungs messer.
    Auf 100 Meter von oben nach unten 1 Meter,von links nach rechts 1,20 Meter,ist ein Ziel 170cm und es steht auf der unteren Linie,die Haare reichen bis zur oberen Linie dann ist das Ziel 170 Meter weit weg,geht er nur bis zum Dot,also die Hälfte,dann sind es schon 540 Meter.
    Es braucht ein wenig das im Kopf um zu setzten,aber wenn es klick macht ist dieses System unglaublich einfach und schnell.
    Es ist etwas schwer,ich würde jedem der eine AK in 308 diese Optik ans Herz legen,von 30-600 Meter ,und das ganz leicht.
    Für die 7.62×39 würde ich eine Stufe tiefer greifen,das DiaR sieht doppelt so weit wie du mit der 7.62×39 schiessen kannst
    Mit Augenmuschel ist das Bild unverrückbar,laufen,aug ab ,das Bild ist da ,immer,und immer voll,absolut TOP
    Optische Leistung,wie immer AAA
    m.f.G
    Alfred Türkis

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …